Aktuelle Veranstaltungen 2020

Ausstellungsprogramm 2020 als PDF

 

Aufgrund der speziellen Situation bitten wir Sie, die Öffnungszeiten nicht dieser Broschüre zu entnehmen. Wir werden Sie über diese Webseite genau informieren.

2020 Broschüre-Druckversion-Bogenklein.p
Adobe Acrobat Dokument 742.7 KB

 

 

 

Corona Virus/COVID-19

  

Bitte beachten Sie die neuen Ausstellungsdaten, Sie finden diese untenstehend Rot markiert.

 

 

6. - 9. August 2020 - Ausstellung

 

JohannaS - Experimental-Art - Mediale Kunst

- lebt in St.Gallen

- Ausstellungen weltweit

Retrospektive und Buchpräsentation aus 25 Jahren Kunst. Anlässlich der Buchpräsentation führt die Künstlerin den Besucher durch die verschiedenen Stationen ihrer Kunst. Die Ausstellung soll dem Betrachter die Eindrücke aufzeigen, die sie aus den weltweiten Reisen erhalten und in diversen Techniken und Materialien umgesetzt hat.

 

Donnerstag, 6. August, 17-20 Uhr - Buchpräsentation

Freitag,        7. August, 19-21 Uhr - Vernissage

Samstag,     8. August, 14-18 Uhr

Sonntag,      9. August, 10-18 Uhr

 

 

4. - 7. September 2020 - Ausstellung

 

Ursula Fitzi - Malerei

   - lebt in Altstätten

   - 1947 geboren in St. Margrethen

   - 1984-1997 div. Aquarellkurse und Ausstellungen

   - ab 1998 abstrakte Malerei in Acryl und Mischtechnik

 

Freitag,    4. September ab 19 Uhr - Künstler-Apéro

Samstag, 5. September, 11-18 Uhr

Sonntag . 6. September, 11-16 Uhr

Montag,   7. September, 14-18 Uhr

 

 

8. September 2020 - Mitgliederapéro

in den Werken von Ursula Fitzi.

 

Wir lernen die Kunstschaffende und ihre Technik kennen.

 

Dienstag, 8. September, 19 Uhr - 21 Uhr

23. Oktober - 1. November 2020 - Ausstellung  "Physische Notiz"

 

Birgit Widmer - Zeichnungen, Skulpturen, Installationen

   - 1964 geboren

   - lebt und arbeitet in Gais

   - Schule für Gestaltung St.Gallen

   - 2012 AIR, Varkaus (Fi) Kulturstiftung AR

   - 2018 Atelier Rom

   - Mitglied Visarte Ost

fügt Zeichnungen und Skulpturen zu Installationen zusammen.

 

Freitag,    23.Oktober um 19 Uhr - Vernissage

Samstag, 24. Oktober, 14-18 Uhr

Sonntag,  25. Oktober, 14-18 Uhr

Freitag,    30. Oktober, 18-20 Uhr

Samstag, 31. Oktober, 14-18 Uhr

Sonntag,  1. November, 14-18 Uhr

 

 

 

12. - 15. November 2020  - Ausstellung

 

Marion Riedel-Hirschmann - Korkbilder

   - lebt in Herisau

   - 1984 in Flawil geboren

   - beginnt 2016 mit der Herstellung von Korkbildern

Etwas Gebrauchtes nochmals in Szene zu setzten und mit Farben, Formen und Materialien zu spielen, so dass ein Bild entsteht, macht ihr viel Freude.

 

Donnerstag, 12. November ab 18 Uhr - Eröffnungsapéro

Freitag,        13. November, 17-20 Uhr

Samstag,     14. November, 17-20 Uhr

Sonntag,      15. November, 13-16 Uhr

 

 

27. November - 5. Dezember 2020 - Gemeinschaftsausstellung

 

Vreni Nüesch-Tobler - Bilder in Mischtechnik

   - 1971 geboren

   - lebt in Rebstein

   - malt seit 2011

   - Ausstellungen seit 2016

Bilder sollen Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlen.

 

Hannes vo Wald - Pseudoerfindungen - Objektkunst

   - geboren 1964 in Urnäsch

   - lebt in Wald AR

   - Ausbildung zum Primarlehrer

   - Selbständig als Strassenkünstler, Zauberer, Pyrotechniker, Objektkünstler und Pseudoerfinder

"Das Intuitive, das nicht immer exakt Planbare und meine spontane Kreativität mit neuen Einfällen sind die Essenz meiner künstlerischen Arbeit."

 

Samstag,  28. November um 18:30 Uhr - Vernissage

Sonntag,   29. November, 10-17 Uhr

Montag,    30. November, 18-20 Uhr

Dienstag,    1. Dezember, 18-20 Uhr

Mittwoch,    2. Dezember, 18-20 Uhr

Donnerstag, 3. Dezember, 18-20 Uhr

Freitag,       4. Dezember, 16-21 Uhr

Samstag,    5. Dezember, 14-20 Uhr

 

 

8. - 15. Oktober 2020 - Ausstellung

 

Lucia Albanese - Aquarellmalerei

   - lebt in Walzenhausen AR

   - Geboren 2000

   - Malt seit 2014

Malt seit 2015 hauptsächlich Aquarell. Dabei sind ihre bevorzugten Sujets Landschaften, Städte oder ungegenständliche Darstellungen, in kräftigen, stimmungsvoll eingesetzten Farben.

Lucia: "Ich will mit meinen Bildern Licht und Lebendigkeit einfangen."

 

Donnerstag, 8. Oktober ab 18 Uhr Künstlerapéro

Freitag,         9. Oktober, 16-19 Uhr

Samstag,     10. Oktober, 14-19 Uhr

Sonntag,      11. Oktober, 14-19 Uhr

Montag,       12. Oktober, 16-19 Uhr

Dienstag,     13. Oktober, 16-19 Uhr

Mittwoch,     14. Oktober, 16-19 Uhr

Donnerstag, 15. Oktober, 16-19 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

1. - 8. Februar 2020 - Ausstellung

 

Rahel Flückiger - Fotografie/Postatrs, Figuren

   - geboren und aufgewachsen in Herisau AR

   - Freie Kunstakademie, Studienstätte für bildende Künste, Basel

   - Theaterpädagogik NDK1, zhdk, Zürich

   - Atelier Aufenthalt in Berlin

   - Kunstvermittlung / Museumspädagogik CAS, FHNW, Zürich

 

Laura Vogt - Lesung an der Vernissage

 

Samstag, 1. Februar, 17:30 Uhr - Eröffnung

                                   18:00 Uhr - Lesung

Sonntag,  2. Februar, 13-18 Uhr

Mittwoch, 5. Februar, 15-20 Uhr

Donnerstag, 6. Feb.,  15-20 Uhr

Freitag,    7. Februar, 17-21 Uhr

Samstag, 8. Februar, 14-18 Uhr - Finissage Spezial

 

 

Dienstag, 4. Februar 2020 um 19 Uhr - Hauptversammlung

 

in der Ausstellung von Rahel Flückiger,

mit Lesung von Laura Vogt

Ausstellungs-Verschiebungen durch Corona Virus + Sommerpause

wird im 2021 nachgeholt- Ausstellung  "Geklebte Erinnerungen"

 

Pele Mathys - Collagen, Digitaldrucke, Objekte

   - lebt in Rebstein

   - im Rheintal geboren 

   - Ausbildung zur Floristin

   - sammelte Erfahrungen in unterschiedlichsten Kunsttechniken (FFR Schule für

     Gestaltung Weiterbildungen in Zeichnen, Drucken & Fotografie)

   - Gestaltungspädagogik iac Zürich

   - Mitglied kuenstlerarchiv.ch

   - FINK - Raum für kreatives Schaffen

An der Nähmaschine mit Pinsel, Leim & Stift entstehen collageartige Bilder.

 

 

 

 

wird nachgeholt im 2021 - Ausstellung

 

Robert Hangartner - Bildhauerei und Naturfotografie

   - lebt in Altstätten

   - 1959 geboren

   - seit 1982 Bildhauer

   - 1995 Meisterdiplom Holzbildhauerei

   - seit 2015 als Fotograf tätig

Skulpturen vorwiegend aus Holz und Plastiken meist in Bronze sind sein Schaffensbereich.

 

 

 

 

 

 

Definition zu Freischaffenden KünstlerInnen:

Das wir einen KünstlerIn als freischaffend bezeichnen, setzt voraus dass:

  • die Künstlerin / der Künstler mindestens 50 Arbeits-% für die künstlerische Tätigkeit einsetzt.
  • und / oder mindestens die Hälfte des Gesamteinkommens aus der künstlerischen Tätigkeit bestreitet.